<  

Strand

Strand Zoutelande

Der Strand von Zoutelande hat einen langen Sandstrand mit großen Dünen und hat eine Länge von etwa fünf Kilometern. Das Familien-Resort hat eine wunderbare und raumes Südstrand, das Einkaufszentrum Langstraat und eine einzigartige Promenade. Der Strand von Zoutelande steht vor allem bekannt, wie auch der Rest von Walcheren, wegen seiner charakteristischen Buhnen, Strandhütten und natürlich die typisch gemütliche Atmosphäre. Es ist der einzige wirkliche südliche Strand in Niederlande und wird daher manchmal als ‘Zeeland Riviera’ genannt. Auch hat die Provinz Zeeland in den Sommermonaten die meiste Sonnenstunden in den Niederlanden. Ein guter Start für einen schönen Strandurlaub.

Strand Zoutelande

Die Strände von Zoutelande haben schon mehrere Auszeichnungen erhalten. Im Jahr 2018 erhielt der Strand wieder die internationale Blaue Flagge Umweltpreis zum 25. Mal. Es garantiert eine hohe Qualität der Badegewässer und eine gut gepflegte saubere Strand. Im Jahr 2017 erhielt Zoutelande wieder die ‘Quality Coast Award’ für die hohe Qualität seiner Mensch-und naturverträglichen Tourismus. Im Jahr 2004 und 2003 gewann die Gemeinde den Titel ‘Saubersten Strand der Niederlande”.

Strand Zoutelande

Die Straende werden taeglich aufgeraemt. Ausserdem behaelt die Rettungsbrigade alles im Auge und warnt bei Gefahr durch Wind oder Wasserstroemung, ein tolles und sicheres Gefuehl.

Einrichtungen

Ein Sonnenbad oder Strandspaziergang, Spielspass oder Wassersport. Die gut gepflegten weissen Sandstraende von Zoutelande bieten Ihnen Ruhe und Platz. Optimale Einrichtungen aller Art vergroessern den Komfort und damit den Ferienspass vieler Gaeste. Das beginnt mit gut erreichbaren Stranduebergaengen und Parkplaetzen. Es gibt Bademeister und die Rettungsbrigaden die ueber Wohl und Weh der Gaeste wachen, immer mit einem Erste-Hilfe-Posten gleich in der Naehe. Weiterhin versorgen die viele Bars und Terrassen die Gaeste mit Getraenken, Snacks oder Lunch- und Dinergerichten.

Strand Zoutelande

Die Hauptstrände von Zoutelande werden von den Strandwächtern überwacht. Sie verrichten ihre Aufgaben von der Rettungswache aus. Diese Strandwächter wurden speziell zu diesem Zweck ausgebildet und sind in den Monaten Juli und August anwesend. Bei schönem Wetter gibt es auch an den Wochenenden während der Badesaison (15. Mai ‘15. September) eine Strandüberwachung. Einige Strandwachposten verfügen über ein schnelles Rettungsboot, mit dem bei schönem Wetter Patrouille gefahren wird und im Notfall Menschen schnell aus dem Wasser gerettet werden können.

Strand Zoutelande

Strandhütten

Für Strandhütten in Zoutelande rufen Sie bitte: /de/cat/strandkabinen/

Fahnen

An den Straenden finden Sie Fahnen und Schilder mit Badeanweisungen. Es ist vernuenftig diese Signale zu beachten. Sie sind fuer Sie da.

Fahnen
Bewachte Schimmzone
Fahnen
Kind gefunden
Fahnen
Gefährliche See
Fahnen
Wassersport erlaubt
Fahnen
Schwimmen verboten
Fahnen
Treibende Gegenstände verboten

Hunde am Strand

Der Strand ist das ideale Ziel für viele Hunde zu genießen. Ein Frisbee, ein Stock oder ein Ball können große Freude bereiten. Und was macht mehr Spaß als einen Strandspaziergang mit Ihrem Hund zu machen? An verschiedenen Stränden sind Hunde, streunend oder an der Leine, das ganze Jahr nicht erlaubt.

honden aangelijndNur angeleinte Hunde sind erlaubt an den Stränden von Zoutelande in der Periode vom 1. Mai bis 15. September zwischen 10:00 bis 19:00 Uhr.
Außerhalb dieser oben genannten Periode und Zeit sind Hunde erlaubt (sowohl freilaufende als angeleint) am den Stränden von Zoutelande.

Weiter empfehlen wir Ihnen auch die Informationstafel zu lesen, mit den örtlichen Strandregeln, die oft in der Nähe von jedem Strand (Eingang) platziert ist.

Strandtips